18.01.2018 05:58
::Atatürk::
Das Leben von Atatürk
Chronologie
Aussagen
Man Sagt Über Atatürk
Anıtkabir
Atatürk's Musikauffassung
Meb Atatürk
Üye Kayıt İstatistikleri
Kayıtlı: 17896

Bugün: 4
Dün: 42
Bu Hafta: 24
Bu ay: 163
Bu yıl: 163
Yeni Kullanıcı : Artemlam
Çevrimiçi Kullanıcılar
Çevrimiçi Ziyaretçiler: 3

Çevrimiçi Üyeler: 0

Toplam Üye Sayısı: 13,422
En Yeni Üye: alpgok1968
Ana Menü
Flash Dil Oyunları
Ana Sayfa
Downloads
Linkler
Resim Galerisi
Sık Sorulan Sorular
Almanya Haritası
::Planlar::
İlköğretim Yıllık Planlar
İlköğretim Günlük Planlar
Lise Yıllık Planlar
Lise Günlük Planlar
::Soru Bankası::
Soru Bankası İlköğretim
Soru Bankası Lise
KPDS - KPSS
ÜDS
YDS
SBS
AİO ve AÖL
::Dosyalar::
Arbeitsblätter
Dokümanlar
Zümreler
Öğretim Programları
Yönetmelikler
Ders Kitapları
E-Kitap
Sketche
Programlar
::DaF::
Online Übungen
Online Adjektive Lernen
::Sizde Katılın::
Sık Kullanılanlara Ekle
Sitemizi Tavsiye Ediniz
::Haber::
Son Dakika
Eğitim Haberleri
Emek Haberleri
Almanya Canlı Radyo
Die Deutsche Zeitungen

Sudoku Oyna
Almanca Dersler
Almance Video Kursu
canoo.net
canoo.net
Duden Online
Duden
Online Wörterbuch
Tıklayınız
Sunular İçin Tıklayınız
Tıklayınız
Sunular İçin Tıklayınız
Das Zitat des Tages
Das Zufallszitat
En Son Makaleler
DaF ist spitze!
Rotkäppchen und der ...
Roland und der Drache
Hänsel und Gretel
Herr Johns
RSS Yayın
RSS - Weblinkleri
RSS - Makaleler
RSS - Haberler
RSS - Programlar
Security System 1.8.3 © 2006 by BS-Fusion Deutschland
DaF
Makale Hiyerarşisi
Makaleler ana sayfası » Sketche » Loriot : Der Lottogewinner (1984)
Loriot : Der Lottogewinner (1984)
Loriot (*1923): Der Lottogewinner (1984)

Der Rentner Erwin Lindemann sitzt im Lehnstuhl seines bescheidenen Wohnzimmers. Den größten
Teil des Raumes nimmt ein Fernsehteam ein. Kamera, Scheinwerfer und Mikrophon sind auf Lindemann
gerichtet.
Kameramann: (hält den Belichtungsmesser an das Gesicht des Rentners) Gib noch mehr was drauf ...
noch ... Stop ... (geht zur Kamera) ... und mit der Kamera etwas näher ran ...
Regisseur: Also, Herr Lindemann, Sie wissen ja, um was es sich handelt. Ein kleiner Film für den
Kulturbericht der Abendschau. Sie sagen uns kurz, wie sie heißen ...
Lindemann: Lindemann ...
Regisseur: Richtig ... und daß Sie 500.000 D-Mark im Lotto gewonnen haben ... und was sie damit
machen wollen. Wir probieren es jetzt mal ... ohne Kamera ... bitte sehr ...
Lindemann: ... Ja ... eben ... daß ich Erwin Lindemann heiße ...
Regisseur: Im ganzen Satz ... Ich ... heiße ... Erwin ... Lindemann ...
Lindemann: Ich ... heiße ... Erwin ... Lindemann, bin Rentner und 66 Jahre ... mit meinem Lottogewinn
von 500.000 D-Mark mache ich erst mal eine Reise nach Island ... dann fahre ich
mit meiner Tochter nach Rom und besuche eine Papstaudienz ... und im Herbst eröffne
ich dann in Wuppertal eine Herren-Boutique.
Regisseur: Ge ... nau ... so! Können wir?
Kameramann: Wir können ... Ton ab!
Tonmeister: Läuft!
Kameramann: Klappe!
Kameraassistent: Lottogewinner, die erste ... (schlägt Klappe)
Lindemann: (erschrickt)
Regisseur: Bitte, Herr Lindemann... genau wie eben ... und ganz entspannt ...
Lindemann: Ja, ich heiße Erwin L, bin Rentner, 66 Jahre, und mit meinem Lottogewinn von 500.000
D-Mark ...
Kameramann: Aus ... Das geht mit dem Licht so nicht ... Geh mal mit dem Halb-K.W. noch weiter
rüber ...
Beleuchter: (verstellt Scheinwerfer)
Kameramann: Gut! ... Wir können ... Ton ab!
Tonmeister: Läuft!
Kameramann: Klappe!
Kameraassistent: Lottogewinner, die zweite ... (schlägt Klappe)
Regisseur: Bitte!
Lindemann: (hat die Tätigkeit des Teams irritiert verfolgt) Ich heiße Erwin Lindemann, ich bin
500.000 Jahre ... halt ... falsch ...
Regisseur: Ganz ruhig ... gleich nochmal ... ohne Klappe ...
Lindemann: Ich heiße Erwin Lindemann ... ich bin Rentner und 66 Jahre ...
Das Licht geht aus
... mit meinem Lottogewinn von 500.000 D-Mark mache ich erst einmal eine Reise nach Island, dann
fahre ich mit meiner Tochter nach Rom und besuche eine Papstaudienz, und im Herbst
eröffne ich dann in Wuppertal eine Herren-Boutique ...
Regisseur: Aus! ... was ist denn das nun wieder?!
Beleuchter: Guck mal nach der Sicherung ...
Tonmeister: Der Ton läuft!
Kameramann: Kamera auch! ... Und die Birnen?
Beleuchter: Weiß nicht ... sind noch zu heiß ... ah! ... Der Stecker is‘ raus!
Das Licht geht an.
Lindemann: War es so richtig?
Regisseur: Hervorragend ... aber wir hatten da ein Problem ... bitte noch einmal, Herr Lindemann ...
und ganz locker ...
Tonmeister: Ton läuft!
Kameramann: Klappe!
Kameraassistent: Lottogewinner, die dritte ... (schlägt Klappe)
Regisseur: (gibt Lindemann ein Zeichen)
Lindemann: Ich heiße Erwin Lindemann, bin Rentner, 66 Jahre und ... und ein Lottogewinn von
500.000 D-Mark. Erst mal mache ich mit meiner Wupper ... äh ... mit meiner Tochter
eine Reise nach Wuppertal und eröffne dann in ... Island eine Herren-Boutique ...
Regisseur: Aus! ... Entschuldigen Sie, wenn ich Sie unterbreche, aber sie planten doch erst eine
Reise nach Island und wollten dann mit Ihrem Fräulein Tochter nach Rom zur Papstaudienz,
und im Herbst eröffnen Sie eine Herren-Boutique in Wuppertal ...
Lindemann: Jawohl ...
Regisseur: Na, dann erzählen Sie das doch einfach ... Also neue Klappe ...
Tonmeister: Ton läuft!
Kameramann: Klappe!
Kameraassistent: Lotto, die vierte ... (schlägt Klappe)
Regisseur: Bitte!
Lindemann: Ich heiße Erwin Lottemann ...
Regisseur: Aus! ... Wie heißen Sie?!
Lindemann: Lottemann ... äh ... Lindemann!
Regisseur: Bitte neue Klappe ...
Kameraassistent: Lotto, die fünfte ... (schlägt Klappe)
Regisseur: Bitte!
Lindemann: Ich heiße Lindemann, bin seit 66 Jahren Rentner ...
Regisseur: (schlägt sich aufs Knie) Aus!
Lindemann: ... und habe 500.000 D-Mark gemacht mit meiner Tochter in Wuppertal ... nee!
Regisseur: Herr Lindemann ...
Lindemann: Jetzt weiß ich ...
Regisseur: Klappe!
Kameraassistent: Lotto, die sechste ... (schlägt Klappe)
Regisseur: Bitte!
Lindemann: Ich heiße Erwin ...
Kameramann: Halt ... Mikro im Bild ...
Regisseur: Gleich weiter ... ohne Klappe ...
Kameraassistent: Wir haben noch 5 Meter!
Regisseur: Bitte!
Lindemann: Ich heiße ... na! ... Erwin ... ich heiße Erwin und bin Rentner. Und in 66 Jahren fahre ich
nach Island ... und da mache ich einen Gewinn von 500.000 D-Mark ... und im Herbst
eröffnet dann der Papst mit meiner Tochter eine Herren-Boutique in Wuppertal ...
Regisseur: Danke ... das war's.
Pseudonym von Vicco von Bülow  Loriot (frz. Pirol)


PDF Text
Yorum
Henüz yorum yazılmamış.
Yorum yaz
Yorum göndermek için lütfen üye girişi yapın.
Oylama
Sadece üyeler oylayabilir.

Oy verebilmek için lütfen üye olun ya da üye girişi yapın.

Henüz bir oylama yapılmamış.
Sayfa oluşturulma süresi: 0.27 saniye Anasayfa - Arama - Iletisim - Tavsiye Et - Site Haritasi - Yukari 6,685,520 Tekil Ziyaretçi